Informationsbeschaffung – aber richtig!

Der effiziente Umgang mit Big Data, die Unternehmen in Rahmen unterschiedlichster Informationsquellen in Anspruch nehmen können, steht im Fokus unserer Information Retrieval Lösungen und unseres Services. Wir beschaffen für Sie alle benötigten Information und Literatur. Ein eigenes und ganz auf die Corporate Identity Ihres Unternehmens zugeschnittenes Webportal eröffnet den Zugriff auf eine virtuelle Bibliothek, die aus den Ergebnissen der Recherche und Beschaffung gespeist und nach Ihren speziellen Anforderungen modifiziert wird.

Informationsbeschaffung und Management

Unsere MIRA Softwarelösungen ermöglichen Ihnen die Informationsbeschaffung bzw. Information Retrieval auf zwei Wegen: Entweder erhalten Sie die Ergebnisse in Form von Links, die Sie zu den gesuchten Volltexten führen, bereitgestellt oder wir legen ein Knowledge Management System an. Dieses kann sowohl bei Ihnen selbst als auch auf unserem Server gehostet werden. Darüber hinaus eröffnet Ihnen unsere eSearch-Anwendung den Zugriff auf zusätzliche Quellen – sowohl intern als auch extern. Wollen Sie also zum Beispiel Berichte in eigenene Datenbanken wie Oracle, Veröffentlichungen von Springer oder EBSCO in die Recherchen für Ihre Projekte einbeziehen, realisieren wir das über Ihr eigenes Webportal. Voraussetzung ist natürlich die Data Classification: Wir liefern Ihnen die Informationen nicht als Duplikate, sondern sortieren entsprechend Ihrer Anforderung aus jeder Quelle aus.

Knowledge Management als eigene Bibliothek

Die Möglichkeit, die Ergebnisse der Beschaffung direkt in einem eigenen Knowledge Management System abzulegen, umfasst selbstverständlich auch ein professionelles Rechtekonzept: Sie erstellen so eine komplette Dokumentation, zu der Sie verschiedenen Abteilungen oder Personen ganz gezielt und differenziert Zugriff gewähren können. Vor allem dem Thema Urheberrecht, das Organisationen oder Autoren für sich in Anspruch nehmen, können Sie auf diese Weise optimal begegnen. Nutzen Sie zum Beispiel in Deutschland gültige Abos für bestimmte Fachzeitschriften, können Sie diese Ihren deutschen Kollegen ohne Problem zur Verfügung stellen. Für ausländische Mitarbeiter jedoch legen Sie fest, dass sie im Bedarfsfall nicht direkt zugreifen können, sondern einen Link für eine Bestellung erhalten. Im Ergebnis werden die benötigten Informationen und Dokumente zur Verfügung gestellt, aber auch die Nutzungsgebühr abgeführt. Damit gewährleisten wir die Einhaltung aller Urheberrechtsbestimmungen, ohne das Information Retrieval zur beeinträchtigen.

Virtuelle Bibliothek als Ergebnis

Über die effiziente Beschaffung der unterschiedlichsten Informationen hinaus entwickeln wir mit unseren auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Lösungen eine eigene und jederzeit zur Verfügung stehende Datenbank zur optimalen Unterstützung Ihrer Arbeit. Die Entwicklung und Umsetzung technischer Aspekte erfordert eine detaillierte Abstimmung mit Ihnen – schließlich liefern wir keine Standardlösungen. Vor allem der reibungslosen Kombinierbarkeit mit anderen Software-Lösungen widmen wir großes Augenmerk, wie Sie im Rahmen eine Präsentation schnell nachvollziehen können – nutzen Sie unseren Wettbewerbsvorsprung ganz gezielt für Ihren Erfolg aus.

MIRA digitalisiert die Inhaltsverzeichnisse (ToC) von aktuellen Zeitschriften, Büchern und Loseblatt-Stücktiteln – so bleiben Sie immer auf neuestem Stand. Erfahren Sie mehr

Wir unterstützen Sie bei der Beschaffung von Literatur und Medien mit einer von uns entwickelten Bestellplattform. Erfahren Sie mehr

Ihre Vorteile

  • Zentrale Verwaltung von Informationen und Dokumenten
  • Effizientes Wissensmanagement
  • Umfassender Service für unsere Kunden
  • Team aus erfahrenen Spezialisten

Kontakt

Petra Hauschke - Kontakt für Service - Leistungen der MIRA Consulting
Petra Hauschke
Geschäftsführerin
+49 (0) 7433 907 23 10